Was ist Corporate Design?

Corporate Design - das Erscheinugsbild des UnternehmensAls Corporate Design (CD) bezeichnet man das gesamte Erscheinungsbild eines Unternehmens. Es ist Teil der Unternehmensidentität (Corporate Identity) und bildet diese ab. Dabei geht es über das Firmenlogo und einheitliche Visitenkarten und Geschäftspapiere hinaus und schließt Werbemittel, Drucksachen, Verpackungen, Fahrzeugbeschriftung, den Internetauftritt und mehr ein. Auch Arbeitskleidung und bei großen Firmen sogar die Architektur der Firmengebäude wird oft mit einbezogen. Aber warum soll man den ganzen Aufwand betreiben? Ein gelungenes, starkes Corporate Design erhöht das Selbstbewusstsein eines Unternehmens. Und es wirkt auf Ihre Kunden, weil Menschen – also Kunden – im Grunde unterbewusst nach visuellen Eindrücken urteilt. Ein konsistenter, einheitlicher und gelungener visueller Auftritt vermittelt ein positives Bild der Firma in der Öffentlichkeit. Er vermittelt Professionalität und schafft somit Vertrauen. Mit einem professionellen Corporate Design zeigen Sie Ihren Kunden, wer Sie sind und für was Sie stehen. Sie können sich visuell von Ihren Mitbewerbern absetzen und hervorheben. Wenn mehrere dasselbe anbieten, gewinnt in der Regel der mit dem stärksten Auftreten. Und nicht zu vergessen:Sie sparen Kosten. Konsequent eingesetzt, reduziert Corporate Design die Gestaltungskosten für alle Maßnahmen Ihres öffentlichen Auftritts auf ein Minimum, sparen Sie teilweise sogar komplett – und das über Jahre hinweg! Dazu kommt die Zeiteinsparung in Ihrem Haus durch das Zurückgreifen auf CD-Vorlagen. Es ist also eine Investition, die sich rechnet.

Welche Vorteile hat ein professionelles Corporate Design?

  • Es ist Imagebildend: Mit einem eigenständigen Erscheinungsbild vermitteln Sie die Werte, Identität, Selbstverständnis, Anspruch und Stil Ihres Unternehmens.
  • Es ist einzigartig Gutes Corporate Design passt genau zu Ihnen respektive zu Ihrem Unternehmen. In seiner Eigenständigkeit unverwechselbar, hebt es Sie von Ihren Mitbewerbern ab.
  • Es ist wiedererkennbar: Durch prägnante Gestaltung wird ein hohes Maß an Wiedererkennbarkeit geschaffen. Dadurch wirkt ein Corporate Design nachhaltig.
  • Es ist kostensparend: Durch genaue Vorgaben und Richtlinien für die Gestaltung erhöht sich die Effizienz bei der Bearbeitung von Werbe- und Imageprojekten. Kosten für Gestaltung werden minimiert oder fallen zum Teil ganz weg.

Was gehört zu einem Corporate Design?

Jedes Corporate Design baut auf bestimmten Grundelementen auf. Diese bilden sozusagen das Fundament des gesamten visuellen Auftritts eines Unternehmens.

  • ein Logo: Ein markantes, passendes und unverwechselbares Logo bildet die Grundlage für das visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens. Es kann aus einem Schriftzug (Wortmarke), einem Bild oder Symbol (Bildmarke, Signet) oder einer Kombination aus beidem bestehen (Wort-Bild-Marke)
  • ein Farbkonzept (Hausfarben): Den Farben kommt im Corporate Design eine besondere Rolle zu. Zum einen haben Sie einen hohen Wiedererkennungswert. Die ausgewählten Farben ziehen sich durch das gesamte Erscheinungsbild einer Firma. Zum anderen haben Farben psychologische Wirkung, sie können Gefühle und Assoziationen hervorrufen. Diese können genutzt werden, um Ausrichtung und Werte eines Unternehmens oder einer Organisation zu unterstreichen.
  • die Bildsprache: Aussagekräftige Bilder, Symbole, Motive und wiederkehrende Gestaltungselemente fungieren als „gestalterische Klammer” des Corporate Design. Ist ein Bild oder Motiv besonders mit dem Unternehmen oder einem Produkt verbunden sind, nennt man es „Key Visual” oder Schlüsselbild (z.B. der Fuchs von Schwäbisch Hall oder das Segelschiff von Becks)
  • die Hausschrift: Die Firmenschriften werden so gewählt, dass sie funktionale Bedingungen wie z.B. Lesbarkeit erfüllen sowie im Schriftbild und -stil zum Unternehmen passen. Es werden Schriftarten und -schnitte für alle Belange festgelegt (Überschriften, Fließtexte, Auszeichnungen etc.).
  • das Gestaltungsraster: Es legt Satzspiegel, Abstände und die Position von Überschriften, Text, Bilder, Grafiken etc. für alle Publikationen fest, ob Drucksachen (Flyer, Broschüren etc.), oder andere Medien.

Basierend auf diesen Grundelementen des Corporate Design wird der Auftritt nach innen und außen aufgebaut, werden alle Werbe- und Hausdrucksachen, Werbemittel, Fahrzeugbeschriftungen, Messestände, Webseiten usw. realisiert.